ACTION SYSTEMS 


In Zusammenhang mit dem praktischen Einsatz von ACTION SYSTEMS bietet K.I.S.S. drei Servicepakete an, wobei das Gesamtprogramm immer auf den konkreten Bedarf der involvierten Systeme und Personen abgestimmt wird. Im Mittelpunkt des Ablaufs stehen die gemeinsamen erlebnisorientierten Events, die in speziell ausgestatteten Locations in Klausur stattfinden.

 

A) maßgefertigte Entwicklung eines ACTION SYSTEM - Szenarios,
welches
die charakteristischen Merkmale von  real existierenden Systemen beinhaltet. 

Im Unterschied zu Simulationen geht es aber nicht um Reproduktion und Analyse des bislang erlebten Zusammenspiels der zentralen Einflussfaktoren. Der konstruierte Handlungsrahmen ist hingegen offen für neue Beziehungen als Ausgangspunkt für das Erleben anderer, konstruktiver Dynamiken.

B) Adaptierung eines der bestehenden ACTION SYSTEM - Szenarios: 

CARIBICA I  
 (Fokus auf Kollaboration und Entscheidungsprozesse)


CARIBICA II  
(Fokus auf gemeinsame Strategieentwicklung, informelle Beziehungen und Monitoring)

Côte d'Azur
(Fokus auf Innovationen, Risikobewertung und Imagebildung)

Culture AG  
(Fokus auf unterschiedliche Kulturen, Führung und Integration in einer Organisation)

C) Erwerb einer Lizenz und Ausbildung
zur Aufbereitung und Durchführung
der ACTION SYSTEM- Szenarios CARIBICA I und II.

Innerhalb dieser ACTION SYSTEM - Szenarien ist es möglich einen zusätzliche Schwerpunkt der Exploration fest zu legen, wie z.B.: Effekte (de-)zentraler Steuerung; Wirksame Vertrauensbildung; Work-Life-Balance; Umgang mit Interkulturellen Konflikten; Strategien zur Bekämpfung von Korruption;....